Bücher, die Wege erzählen

Willkommen auf der Autorenseite von Henning Schröder

Wege durch das Leben, Wege zum Leben. Lebenswege. Reisewege. Durch die Zeit, mit dem Fahrrad, zu Fuß, unterwegs oder einfach zu Hause, von Tag zu Tag, von Jahr zu Jahr. Begegnungen, Hoffnungen, Träume. All das beschreibe ich in meinen Büchern. Reisebeschreibungen von Fahrradtouren, Kurzgeschichten, Bilder aus der Kamera, Bilder aus Wachs. Wegbilder. Bildwege.

 

Meine Bücher können über jede Buchhandlung bestellt werden, zum Beispiel direkt bei amazon über einen Link, der bei jedem lieferbaren Titel zu finden ist.

 



Meine Bücher

Salz und Licht


Die kleinen Geschichten dieser Sammlung wollen wie das Salz in der Suppe des Alltags sein und wie das helle Licht zu neuen Erkenntnissen führen. Sie ermutigen und stiften zu Verhaltensänderungen an.

ISBN 978-3842336674

100 Seiten, broschiert, Farbfotos

9,80 Euro

Bestell-Link zu amazon

 

 

sehr früh, als die Sonne aufging


Die Osternacht ist für mich der Höhepunkt des gottesdienstlichen Lebens im Verlauf des Kirchenjahres. Mir ist es wichtig, dass zum gesprochenen Wort das anschauliche Bild hinzukommt. So gestalte ich zum Bibeltext, über den ich predige, ein Bild in Wachs auf der Osterkerze; manchmal auch zusammen mit Konfirmanden oder Jugendlichen. Zwölf Osternachtspredigten und die dazugehörigen Bilder habe ich in diesem Band gesammelt.

ISBN 978-3739210957

100 Seiten, gebunden, Hardcover, Farbfotos

19,99 Euro

Bestell-Link zu amazon

Die Welt fängt vor der Haustür an


Eine Weltreise mit dem Fahrrad! Der Traum von vielen Fahrradbegeisterten. Dieses Büchlein zeigt, dass der große Traum schon im Kleinen Wirklichkeit werden kann: Eine kurze Radreise von nur einer Woche ist voll von interessanten Begegnungen mit Menschen und Tieren, Kultur und Geschichte, Landschaften und Wetter. Vier Reisen sind in diesem Buch  beschrieben.

 ISBN 978-3833498107

128 Seiten, broschiert, Farb- und Schwarz-weiß-Fotos

Dieses Buch ist nur noch gebraucht zu bekommen! Eine erweiterte Neuauflage ist in Planung.

Bestell-Link zu amazon



Reise zum Schatz im Silbersee

Mit dem Fahrrad auf den Spuren von Karl May

Mein Weg führt vom Mittelpunkt Europas in Richtung Osten auf die Spuren Karl Mays. Ich begegne dabei nicht nur den großen Helden des bekannten Abenteuerschriftstellers bei der Aufführung „Der Schatz im Silbersee“ auf der Felsenbühne in Rathen an der Elbe, sondern auch den wirklichen Helden des Alltags, Männern und Frauen, die Wärme und Menschlichkeit in die Welt bringen.  Die wirklich wertvollen Schätze bestehen nicht aus Gold und Silber , sondern aus Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Menschenwürde und aus den Abenteuern beim "Erfahren" der Welt.

ISBN 978-3839102688

80 Seiten, broschiert, Schwarz-Weiß-Fotos

5,90 Euro

Bestell-Link zu amazon

1000 Kilometer Dämme, Dünen, Deiche

Mit dem Fahrrad den Niederrhein und die Nordseeküste entlang

Ohne das Glück, jeden Tag Rückenwind zu haben,  radle ich zwei Wochen lang durch flaches Land. Langweilig? Nein! Ich sehe und erlebe so viel, dass die Reise zu einem Abenteuer wird und ein spannendes Tagebuch daraus entsteht. Es geht auch auf ebener Strecke nicht immer alles glatt. Da kämpfe ich mich durch tiefen Schlamm oder entgehe knapp einem umstürzenden Baum. Ich fahre nicht nur einsam und allein vor mich hin, sondern treffe Einheimische am Stammtisch, begleite ein Stück eine holländische Schulklasse und erschrecke über ein urtümlich aussehendes Rind, das plötzlich vor mir steht.

ISBN 978-3842372535

100 Seiten, broschiert, Fotos, zum Teil in Farbe

7,80 Euro

Bestell-Link zu amazon

Was glaubst du?

Kurzgeschichten für Toleranz

Was glauben eigentlich Jugendliche heute? In diesem Büchlein antworten sie selbst. Es ist entstanden aus dem evangelischen Religionsunterricht der 10. Realschulklassen der Adolf-Reichwein-Schule in Rodenbach bei Hanau.
Kritische bis ablehnende Haltung zu den Kirchen und deren Lehren einerseits und Aufgeschlossenheit gegenüber Religiosität andererseits bestimmen das Verhalten der jungen Leute. Dabei ist ihnen gegenseitige Toleranz überaus wichtig. Das beschreiben sie spannend in selbst geschriebenen Kurzgeschichten.

ISBN 978-3732236893

56 Seiten, broschiert

3,80 Euro

Bestell-Link zu amazon



durchkreuztes Leben

Durchkreuztes Leben: Kreuze am Straßenrand erinnern an das Leben vor allem junger Menschen, das schon früh ein Ende fand durch einen Unfall oder durch Selbstmord. Die einzelnen Schicksale dieser Menschen und deren Angehöriger bewegen sehr. Zehntklässler der Realschule in Rodenbach haben sich mit Erinnerungsstätten am Straßenrand und mit den dazu gehörenden Schicksalen beschäftigt und darüber dieses Heft geschrieben und mit eigenen Fotos illustriert. „Wir lernten besser mit dem Thema Tod umzugehen. Am Anfang des Projektes fanden wir es unmoralisch, mit den Angehörigen der Unfallopfer zu reden. Dann besuchten wir sie. Auch wenn diese Besuche traurig waren, merkten wir eine Erleichterung von den Angehörigen.“ „Die Beschäftigung mit diesem Thema hat in mir bewirkt, dass ich nicht mehr so schnell fahre. Ich möchte nicht auch am Straßenrand liegen.“

ISBN 978-3842367906

44 Seiten, broschiert, Farbfotos

5,80 Euro

Bestell-Link zu amazon